Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Pkw contra Stadtbahn - Beifahrerin leicht verletzt

Stuttgart - Botnang (ots) - Eine 25-jährige Beifahrerin eines Mercedes ist am Freitag (08.05.2015) beim Zusammenstoß mit einer Stadtbahn im Kreisverkehr Regerstraße / Schumannstraße leicht verletzt worden. Ein 23-jähriger Mann fuhr mit seinem Mercedes gegen 12.45 Uhr von der Schumannstraße in den Kreisverkehr der Regerstraße ein. Im Kreisverkehr übersah er mutmaßlich das Rotlicht und die Stadtbahn der Linie U2, die von rechts kam und in Richtung Neugereut unterwegs war. Durch den Aufprall wurde die Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Rettungssanitäter kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Der 39 Jahre alte Fahrer und die Fahrgäste der Stadtbahn blieben unverletzt. Der Stadtbahnverkehr der Linie U 2 war bis zirka 13.50 Uhr in beide Richtungen unterbrochen. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: