Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versuchter Straßenraub

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend (03.05.2015) am Ausgang der Haltestelle Staatsgalerie versucht, einem 21-Jährigen den Kopfhörer zu rauben. Der 21-Jährige ging gegen 22.00 Uhr mit einer Begleiterin von der Stadtbahnhaltestelle in Richtung Mittlerer Schloßgarten. Der Unbekannte sprach die Beiden aus einer Gruppe von fünf Personen an und forderte Zigaretten und Drogen. Da das Opfer beides nicht hatte, nahm ihn die Person in den "Schwitzkasten" und versuchte, ihm den Kopfhörer vom Kopf zu reißen. Hierbei zerbrach der Kopfhörer, woraufhin der Unbekannte ohne Beute flüchtete. Von dem mutmaßlichen Räuber liegt folgende Beschreibung vor: Männliche Person, zirka 25 Jahre alt, 180 bis 190 Zentimeter groß, südländisches Aussehen, lockige braune Haare und trug eine bräunliche Jacke. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: