Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autofahrer leicht verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Mittwoch (29.04.2015) auf der Heilbronner Straße Höhe Auerbachbrücke zwischen einem Sattelzug und einem Auto ereignet hat. Bei dem Unfall wurde der Autofahrer leicht verletzt. Ein 52-jähriger Sattelzugfahrer befuhr gegen 10.55 Uhr die Bundesstraße 10 aus dem Pragtunnel kommend stadtauswärts. Auf Höhe der Zusammenführung der Bundesstraße 10/Bundesstraße 27 kam es zum Zusammenstoß mit dem Audi eines 48-Jährigen, der auf der Bundesstraße 27 vom Pragsattel her kommend ebenfalls in stadtauswärtiger Richtung fuhr. Vermutlich führten beide Fahrzeuglenker gleichzeitig einen Fahrstreifenwechsel durch. Rettungskräfte kümmerten sich vor Ort um den verletzten Autofahrer und brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme mussten zwei Fahrstreifen in stadtauswärtiger Richtung gesperrt werden, so dass es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-4100 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: