Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Glätteunfälle

Stuttgart-Stadtgebiet (ots) - In Stuttgart ist es zwischen Sonntag (28.12.2014) 12.00 Uhr und Montag (29.12.2014) 12.00 Uhr, zu insgesamt 17 Unfällen infolge glatter Straßen gekommen (siehe hierzu auch unsere heutige Pressemitteilung "Glatteisunfall"). Die Unfälle waren über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Glücklicherweise gab es keine Verletzten. Der Gesamtsachschaden beträgt mehrere Zehntausend Euro. Die Polizei rät: Informieren Sie sich rechtzeitig über die Witterungsbedingungen, um frühzeitig auf winterliche Straßenverhältnisse reagieren zu können. Stellen Sie sich auf nicht geräumte und nicht gestreute Straßen ein, die Streu- und Räumfahrzeuge können nicht überall gleichzeitig sein. Passen Sie Ihre Geschwindigkeit den Straßen- und Witterungsverhältnissen an. Halten Sie Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen. Straßenbrücken können besonders glatt sein, da sie gleichzeitig von oben und unten gekühlt werden. Sorgen Sie für freie Sicht, indem Sie Scheiben sorgfältig von Schnee und Eis befreien. Prüfen Sie den Frostschutzinhalt in der Scheibenwischanlage. Fahren Sie nur mit geeigneter Bereifung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: