Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Stuttgart-Untertürkheim (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zum Montag (29.12.2014) in der Kappelbergstraße einen Gegenstand auf die Fahrbahn gelegt. Mindestens ein Fahrzeug fuhr dagegen, offenbar entstand jedoch kein größerer Schaden am dem Pkw. Ein 19-jähriger Autofahrer erstattete Anzeige, nachdem er gegen 01.20 Uhr im Kurvenbereich über einen Gegenstand gefahren war. Dabei handelte es sich um eine Fußplatte eines mobilen Verkehrszeichens, die offenbar mutwillig von Unbekannten auf die Fahrbahnmitte gelegt wurde. Nach der Unfallaufnahme stellten die Beamten unweit der Unfallstelle im Baustellenbereich an der Großglocknerstraße weitere auf die Fahrbahn geworfene Gegenstände fest. Die Polizei sucht Zeugen und Geschädigte und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 8990-3500.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: