Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßliche Autoaufbrecher vorläufig festgenommen

Stuttgart-West/Mitte/Feuerbach (ots) - Polizeibeamte haben am Sonntag (21.12.2014) in der Gustav-Siegle-Straße zwei Männer vorläufig festgenommen, die offenbar in verdächtiger Weise um geparkte Autos herumgeschlichen waren. Bei drei weiteren Autoaufbrüchen am Wochenende (19. bis 21.12.2014) haben Unbekannte in der Jägerstraße, in der Burgenlandstraße und in der Kärntner Straße zwei Laptops und eine Handtasche erbeutet. Ein Zeuge beobachtete die beiden 20 Jahre alten Männer gegen 22.30 Uhr offenbar, wie sie an mehreren geparkten Autos die Türgriffe betätigten. An einem geparkten Mercedes gelang es ihnen, die anscheinend unverschlossenen Türen zu öffnen. In diesem Moment bemerkten die beiden Männer jedoch den Zeugen, schlossen die Türen wieder und flüchteten. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen in Tatortnähe vorläufig fest. Sie wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer 8990-3300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: