Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Raub - Zeugen gesucht

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Am Freitag (19.12.2014) hat ein Unbekannter gegen 23.15 Uhr einen 35-jährigen Mann in einem Hinterhof an der Eisenbahnstraße überfallen und ihn seiner Barschaft beraubt. Der Geschädigte war mit seinem Pkw nach Hause gekommen und hatte den Wagen in dem unbeleuchteten Hinterhof geparkt. Als er danach die Beifahrertür öffnete, um eine verschlossene Dokumentenkassette, in der sich auch mehrere Hundert Euro Bargeld befanden, vom Sitz zu nehmen, wurde er plötzlich von einem Unbekannten von hinten angesprochen. Der Täter forderte, vermutlich mit einer Schusswaffe in der Hand, die Herausgabe dieser Kassette. Kurz darauf entwickelte sich ein Gerangel, bei dem der 35-Jährige zu Boden stürzte und von dem Angreifer mehrere Schläge gegen den Kopf erhielt. Danach konnte der Täter mit dem Raubgut in Richtung Wilhelmsplatz entkommen. Zeugenaussagen zufolge soll sich der Unbekannte an diesem späten Abend vor der Tat mehrfach in dem Hinterhof aufgehalten haben. Er wird als 25 - 30 Jahre alter Mann mit kräftiger Statur beschrieben, war 175 - 180 cm groß, mit einer dunklen Jacke sowie einer dunklen Jogginghose bekleidet und trug eine schwarze Wollmütze. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: