Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn zusammengestoßen

Stuttgart - Untertürkheim (ots) - Ein 50 Jahre alter VW-Fahrer ist am Mittwochmorgen (17.12.2014) an der Augsburger Straße offenbar trotz Rot zeigender Ampel nach rechts abgebogen und dabei mit einer heranfahrenden Stadtbahn zusammen gestoßen. Gegen 08.30 Uhr wollte der 50-Jährige von der Augsburger Straße nach rechts in ein Parkplatzgelände abbiegen. Offenbar übersah er dabei das für ihn geltende Rotlicht und die herannahende Stadtbahn der Linie U 13 in Richtung Feuerbach. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Schienenverkehr war stadteinwärts für zirka 45 Minuten blockiert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: