Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Feuer im Parkhaus - Ermittlungen zur Ursache dauern an

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Die Ermittlungen zur Ursache des Brandes, der am gestrigen Donnerstag (04.12.2014) in einem Parkhaus an der Alte Untertürkheimer Straße ausgebrochen war, dauern an. Dabei sind 14 Fahrzeuge zerstört und weitere Fahrzeuge beschädigt worden. Es entstand ein Sachschaden in Millionenhöhe. Die Ermittler des Branddezernats und mehrere Sachverständige haben in der Zwischenzeit die Brandausbruchsstelle auf den engeren Bereich mehrerer Fahrzeuge eingrenzen können. Eine vorsätzlich herbeigeführte Brandstiftung kann nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen weitgehend ausgeschlossen werden. In den frühen Freitagmorgenstunden (05.12.2014) hat wegen eines technischen Defekts auf derselben Parkebene ein Pkw Mercedes gebrannt. Dieser Wagen war bereits am Vortag in Mitleidenschaft gezogen worden. Noch vorhandene Spannung in eine der Batterien hatte offenbar zu einem Kurzschluss geführt. Die Feuerwehr hatte den Brand aber rasch unter Kontrolle. Stand: 16.00 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: