Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart - Mitte / Süd (ots) - Polizeibeamte haben am Montagmittag (01.12.2014) am Marienplatz zwei mutmaßliche Rauschgifthändler im Alter von 29 und 36 Jahren festgenommen und in einer Wohnung in der Böblinger Straße Rauschgift beschlagnahmt. Der 29-Jährige stellte als Vermittler gegen 12.30 Uhr Polizeibeamten den Kauf von Kokain in Aussicht. Die weiteren Ermittlungen führten zu dem 36 Jahre alten mutmaßlichen Rauschgifthändler. Im Rahmen einer Durchsuchung fanden die Beamten in der Wohnung des 36-Jährigen in der Böblinger Straße insgesamt rund 60 Gramm Amphetamin, eine geringe Menge Marihuana, über 200 Euro mutmaßliches Dealergeld und weitere Beweismittel. Die beiden vorbestraften deutschen Tatverdächtigen werden am Dienstag (02.12.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: