Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Zuffenhausen Auto mit Stadtbahn kollidiert

Stuttgart (ots) - Ein 78 Jahre alter Autofahrer ist am Montag (01.12.2014) in der Ludwigsburger Straße mit einer Stadtbahn kollidiert. Er verletzte sich dabei lebensgefährlich. Ein Notarzt versorgte ihn zunächst vor Ort, der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 78-jährige Audi-Fahrer war gegen 16.40 Uhr in der Ludwigsburger Straße in Richtung Friedrichswahl gefahren. Auf Höhe der Hohensteinstraße wollte er offensichtlich verbotswidrig wenden. Hierbei übersah er offenbar die Richtung Friedrichswahl fahrende Stadtbahn der Linie U7 und kollidierte mit ihr. Die Fahrgäste in der Stadtbahn überstanden den Unfall offenbar unverletzt, der Stadtbahnfahrer erlitt einen Schock. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 75.000 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen leitete die Polizei den Verkehr in Fahrtrichtung Kelterplatz um, dabei kam es zu erheblichem Rückstau. Der Stadtbahnverkehr war zwischen den Haltestellen Kelterplatz und Friedrichswahl für etwa eine Stunde unterbrochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: