Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlicher Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart - Ost (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (25.11.2014) in einer Wohnung an der Klingenstraße einen 19 Jahre alten Mann festgenommen, der offenbar im Besitz einer größeren Menge Marihuana war. Die Polizeibeamten suchten gegen 17.30 Uhr in einer anderen Sache die Wohnung eines 36-Jährigen auf. Schon vor der Wohnungstüre bemerkten sie starken Marihuanageruch. In der Wohnung trafen sie neben dem Wohnungsinhaber den 19-Jährigen an, der beim Anblick der Polizeibeamten offensichtlich etwas aus dem geöffneten Wohnzimmerfenster warf. Vor dem Fenster fanden die Beamten eine Tüte mit annähernd 100 Gramm Marihuana. Der 19-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: