Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Exhibitionisten vorläufig festgenommen

Stuttgart - Wangen / Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Sonntag (16.11.2014) einen 46 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der in der Kemptener Straße in exhibtionistischer Weise aufgetreten war. Ein weiterer bislang unbekannter Exhibitionist, der bereits am Freitag (14.11.2014) zwei junge Frauen belästigte, wird noch gesucht. Der 46-jährige Tatverdächtige saß am Sonntag gegen 15.15 Uhr auf einer Parkbank eines Abenteuerspielplatzes an der Kemptener Straße und onanierte vor einer 33-jährigen Frau, die mit ihrem neun Monate alten Baby unterwegs war. Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen im Rahmen der Fahndung fest. Bereits am Freitag sind zwei 15-jährige Jugendliche Opfer eines Mannes geworden, der sich gegen 15.20 Uhr im Rosensteinpark vor den Frauen entblößte. Diese Tat wurde erst später angezeigt. Der Gesuchte soll zirka 60 bis 70 Jahre alt, 170 Zentimeter groß und schlank sein. Er trug eine braune Jacke, eine dunkle Hose, dunkle Schuhe sowie einen dunklen Hut. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Dezernats für Sexualdelikte unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: