Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Zuffenhausen Mutmaßlichen Hehler vorläufig festgenommen

Stuttgart (ots) - Kriminalbeamte haben am Donnerstagvormittag (13.11.2014) in Feuerbach einen 30 Jahre alten mutmaßlichen Hehler vorläufig festgenommen. Der rumänische Staatsangehörige hatte gegen 07.10 Uhr versucht, mehrere Hundert Kilogramm Kupferkabel an eine Recyclingfirma zu verkaufen. Der vermeintliche Aufkäufer reagierte misstrauisch und alarmierte die Polizei. Bei der Fahndung sind in der Nähe der Firma neben dem 30-Jährigen auch drei zwischen 25 und 34 Jahre alte Landsleute angetroffen und vorläufig festgenommen worden. Alle vier sind bei der Polizei bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Sie wurden nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen die Zahlung einer Sicherheitsleistung vorläufig auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zur Herkunft der Kupferkabel beziehungsweise der Beteiligung der vier Verdächtigen an weiteren Straftaten dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: