Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Taschendiebstähle - Zeugen gesucht Mitte

Stuttgart (ots) - Bad Cannstatt / Mitte Taschendiebe haben am Donnerstag (06.11.2014) in der Klettpassage sowie in der Stadtbahn zwischen den Haltestellen Rosensteinbrücke und der Kienbachstraße ein Smartphone und einen Geldbeutel erbeutet. Ein Unbekannter stahl zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr in der Stadtbahn einem 13 Jahre alten Mädchen das Smartphone aus der Jackentasche. Sie bemerkte den Diebstahl erst später und konnte keine Täterbeschreibung abgeben. Ein bislang unbekannter Mann umarmte gegen 22.10 Uhr in der Klettpassage, beim Südausgang zu den Schlossgartenanlagen, einen 40-jährigen Mann und forderte ihn zum Tanz auf. Kurz darauf bemerkte das Opfer, dass ihm der Dieb offenbar beim Umarmen den Geldbeutel aus der Gesäßtasche gestohlen hatte. Der mutmaßliche Dieb ist zirka 160 Zentimeter groß, etwa 20 Jahre alt und schmächtig. Er hatte schwarze, kurze, leicht gewellte Haare. Er sprach gebrochen Deutsch und ist vermutlich Südländer. Er trug eine schwarze Lederjacke und hatte einen dunklen Rucksack dabei. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Polizeirevierstation Süd unter der Rufnummer 8990-4330 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: