Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Handy geraubt

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstag (04.11.2014) in der Klett-Passage einem 33-jährigen Passanten zunächst das Handy geraubt, ist jedoch dann aufgrund der Gegenwehr des Opfers ohne Beute geflüchtet. Der 33-Jährige befand sich gegen 20.50 Uhr in der Klett-Passage und wurde unvermittelt von einem Unbekannten in den Arm genommen. Hierbei bemerkte er, dass ihm der Unbekannte sein Smartphone aus der Hosentasche gezogen hat. Daraufhin kam es zu einem Gerangel, in dessen Verlauf der Bestohlene den Täter zunächst festhielt. Als dieser das Handy zurückgab, konnte er sich losreißen und flüchtete. Der Gesuchte ist zirka 20 bis 25 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und hat ein südländisches Aussehen. Er hatte auffällig buschige Augenbrauen und einen irokesenähnlichen Haarschnitt. Er trug eine Jeanshose, eine dicke schwarze Jacke und weiße knöchelhohe Turnschuhe. Zeugenhinweise nehmen die Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: