Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mädchen sexuell belästigt - Zeugen gesucht

Stuttgart - Ost (ots) - Ein unbekannter Täter hat am Dienstagabend (25.03.2014) eine 16-Jährige an der Hornbergstraße sexuell belästigt und geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Die Jugendliche stieg gegen 21.20 Uhr an der Haltestelle Stadtmitte in die Stadtbahnlinie U4 in Fahrtrichtung Untertürkheim ein. Im Verlauf der Fahrt wurde sie auf zwei junge Männer aufmerksam, die auf den Sitzen neben ihr saßen. Nachdem einer der beiden bereits an einer Haltestelle zuvor die Stadtbahn verlassen hatte, stiegen die 16-Jährige und der Unbekannte an der Haltestelle Gaisburg aus. Der Mann folgte der Jugendlichen, griff sie unvermittelt von hinten an und versuchte sie zu küssen. Als sich die junge Frau wehrte, schlug der Mann auf das Mädchen ein. Sie wehrte sich massiv, stieß den Mann zu Boden und konnte in ein nahe gelegenes Treppenhaus flüchten. Anschließend ging sie nach Hause und offenbarte sich einer Bekannten. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen Südländer, möglicherweise türkisch- stämmigen Mann handeln. Er ist zwischen 18 und 20 Jahre alt, hat kurzes dunkelbraunes Haar, das seitlich sehr kurz geschnitten war. Die Augenbrauen sind markant und kantig gezupft. Er trägt einen Dreitagebart und war mit Bluejeans, einer dunklen Jacke und einem Pullover bekleidet. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5461 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: