Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frau erpresst - Tatverdächtige vorläufig festgenommen

Stuttgart - West (ots) - Polizeibeamte haben am Sonntag (23.03.2014) im Stuttgarter Westen zwei 54 und 55 Jahre alte Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, eine 32-Jährige erpresst zu haben. Die 32 Jahre alte Frau war am Samstag (22.03.2014) in der Talstraße einkaufen und stellte danach den Verlust ihrer Geldbörse fest. Am darauffolgenden Tag fand sie in ihrem Briefkasten einen Ausweis aus ihrer Geldbörse mit einer Telefonnummer vor. Unter der Nummer meldete sich ein Mann, der angab, ihre Geldbörse zu haben und sie gegen einen Geldbetrag aushändigen zu wollen. Zur Übergabe der Geldbörse erschienen dann die zwei 54 und 55 Jahre alten Männer, die von zwischenzeitlich alarmierten Polizisten vorläufig festgenommen wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: