Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auffahrunfall mit drei Beteiligten - Zeugen gesucht

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten und einer Leichtverletzten, der sich am Freitag (21.03.2014) gegen 07.30 Uhr an der Gnesener Straße, Höhe Wulfilastraße, ereignet hat. Der 34-jährige VW-Golf-Fahrer, die 30-jährige Fiat-Punto-Fahrerin und der 45-jährige VW-Sharan-Fahrer befuhren hintereinander die Gnesener Straße, von der Schmidener Straße kommend in Richtung Augsburger Straße. Auf Höhe der Wulfilastraße ist die Gnesener Straße aufgrund einer Baustelle nur einspurig. Vor der Engstelle konnten sich zwei unbekannte Autofahrer offenbar nicht einigen, wodurch der Verkehr stockte. Der 34-Jährige konnte noch anhalten, die 30-Jährige fuhr mit ihrem Fiat auf den VW auf und der 45-Jährige mit seinem VW auf den Fiat. Die 30 Jahre alte Fiat-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Insgesamt entstand ein Sachschaden von zirka 11.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfall, zu den unbekannten Autofahrern oder deren Fahrweise machen können, werden gebeten sich bei den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-5200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: