Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Diebstähle aus Autos - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Bei der Polizei sind am Wochenende (14. bis 16.03.2014) mehrere Diebstähle angezeigt worden, bei denen im Stadtgebiet aus geparkten Fahrzeugen unter anderem Elektronikartikel gestohlen worden sind. Ein 50-jähriger Mann ist am Samstag (15.03.2014) von Polizeibeamten festgenommen worden, während er versuchte ein Auto gewaltsam zu öffnen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag (15.03.2014) in der Steinstraße, in der Rutesheimer Straße sowie in der Hasenbergstraße aus geparkten Autos Navigationsgeräte, einen Laptop und ein Smartphone im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Polizisten nahmen bereits am Freitag (14.03.2014) gegen 15.15 Uhr einen 50 Jahre alten Mann fest, der sich zuvor an einem an der Friedrichstraße geparkten Auto zu schaffen gemacht hatte. Der erheblich alkoholisierte Mann musste nach der Anzeigenaufnahme in der Zentralen Ausnüchterungseinheit in der Hahnemannstraße untergebracht werden. Sofort nach seiner Entlassung am Samstag (15.03.2014) gegen 07.00 Uhr, versuchte er an einem nahegelegenen Parkplatz erneut zwei Fahrzeuge mit Gewalt zu öffnen. Polizeibeamte nahmen den 50 Jahre alten indischen Staatsangehörigen daraufhin fest und führten ihn mit Antrag der Staatsanwaltschaft einem zuständigen Richter vor, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: