Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gegen Parker geprallt

Stuttgart-Stammheim (ots) - Ein Schwerletzter, zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von zirka 22.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstagnachmittag (15.03.2014) gegen 13.35 Uhr in der Freihofstraße. Ein 18-Jähriger war mit seinem VW-Transporter auf der Freihofstraße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur Tuchbleiche kam er vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn in der dortigen Linkskurve ins Schleudern. In der Folge prallte er gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Passat, der durch den Aufprall zirka zehn Meter nach vorne geschoben wurde. Hierbei wurde ein 32-Jähriger, der zu diesem Zeitpunkt links neben seinem Passat stand, von diesem erfasst und zu Boden geschleudert, Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden Insassen in seinem Fahrzeug im Alter von 33 und 41 Jahren wurden jeweils leicht verletzt. Der Stadtbahnverkehr der Linie U15 war in Richtung Zuffenhausen für zirka 30 Minuten blockiert, es wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: