Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mutmaßlichen Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart - Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwoch (12.03.2014) am Rotebühlplatz einen 44 Jahre alten mutmaßlichen Rauschgifthändler vorläufig festgenommen. Die Beamten kontrollierten den 44-Jährigen gegen 12.00 Uhr am Rotebühlplatz und fanden in seiner Jackentasche rund 13 Gramm bereits verpacktes Haschisch sowie 420 Euro mutmaßliches Dealergeld. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen beschlagnahmten die Ermittler weitere rund 200 Gramm Haschisch, mehrere Ecstasy-Tabletten und eine Feinwaage. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 44-Jährige wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: