Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autos beschädigt und Polizeibeamte beleidigt

Stuttgart - Mühlhausen (ots) - Zwei 18 und 25 Jahre alte Männer haben am Sonntagabend (09.03.2014) an der Wagrainstraße und an der Mühlhäuser Straße randaliert. Gegen 20.35 Uhr alarmierten mehrere Zeugen die Polizei, nachdem die beiden alkoholisierten Männer einen Motorroller umgeworfen, gegen mehrere Verkehrszeichen getreten und einige Außenspiegel an geparkten Autos abgeschlagen hatten. Polizeibeamte trafen die Männer kurz darauf im Nixenweg an. Während der Personenkontrolle verhielt sich der 25-Jährige aggressiv und beleidigte mehrfach die eingesetzten Polizeibeamten, so dass ihm Handschließen angelegt und er zur Durchführung der polizeilichen Maßnahmen mit zum Polizeirevier genommen werden musste. Sein 18-jähriger Komplize verhielt sich kooperativ und konnte nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen im Nixenweg entlassen werden. Nach den bisherigen Ermittlungen stehen die Männer auch im Verdacht, in der Mühlhäuser Straße zwei Fahrräder umgeworfen und beschädigt zu haben. An mehreren geparkten Autos im Nixenweg waren die Außenspiegel eingeklappt. Bisher wird von einem Sachschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro ausgegangen. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Zeugen und Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 7 Ludwigsburger Straße unter der Rufnummer 8990-3700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: