Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wegrollendes Auto - eine Person verletzt

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Ein an der Zuckerbergstraße abgestellter Fiat Punto ist vermutlich aufgrund eines technischen Defektes am Dienstag (04.03.2014) rückwärts gerollt und hat eine neben dem Auto stehende, 71 Jahre alte Frau zu Boden gerissen. Die Seniorin hat sich bei dem Sturz Kopfverletzungen zu gezogen und wurde von verständigten Rettungskräften zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 71-Jährige war als Beifahrerin mit ihrem 64 Jahre alten Mann in dem Fiat unterwegs. Der 64-Jährige stellte das Fahrzeug gegen 12.30 Uhr an der Einfahrt eines Mehrfamilienhauses an der Zuckerbergstraße ab. Nachdem er die Handbremse angezogen und ausgekuppelt hatte, stiegen beide aus. Daraufhin löste sich die Bremse und das Fahrzeug rollte rückwärts die abschüssige Einfahrt hinab. Der an der geöffneten Fahrertür stehende 64-Jährige versuchte noch den Wagen anzuhalten, währenddessen wurde seine Frau von der ebenfalls geöffneten Beifahrertür getroffen und stürzte zu Boden. Der Wagen kam wenige Meter später an einer Holztür zu stehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: