Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Raub auf Tankstelle - Fahndung mit Polizeihubschrauber

Stuttgart - Ost (ots) - Ein maskierter Unbekannter hat am Montagabend in einer Tankstelle an der Ulmer Straße den 54-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und ist mit mehreren Hundert Euro geflüchtet. Um kurz vor 21.30 Uhr betrat der unbekannte Mann die Räume und forderte den 54-Jährigen auf, die Kasse zu öffnen. Dabei bedrohte er den Mann mutmaßlich mit einer Pistole. Nachdem dem Räuber mehrere Hundert Euro aus der Kasse übergeben worden waren, forderte dieser die Öffnung des Tresors. Dies lehnte der 54-Jährige ab, worauf der Unbekannte zu Fuß in Richtung Nähterstraße flüchtete. Bei der anschließenden Fahndung setzte die Polizei auch einen Polizeihubschrauber ein. Von dem Unbekannten liegt folgende Personenbeschreibung vor: zirka 20 bis 25 Jahre alt und 170 bis 175 Zentimeter groß, normale Figur, bekleidet mit grünem Kapuzenpulli und schwarzer Jacke sowie blauer Hose und dunklen Schuhen. Der Unbekannte hatte sich einen schwarzen Schal bis über die Nase gezogen. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder der Person geben können, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: