Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Schmuckgeschäft überfallen - Täter flüchtig

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Ein unbekannter bewaffneter Täter hat am Mittwochmorgen (26.02.2014) ein Schmuckgeschäft an der Heimsche Gasse überfallen, flüchtete jedoch ohne Beute nachdem sich der anwesende Besitzer gewehrt hatte. Der Mann betrat gegen 10.25 Uhr den Verkaufsraum und wollte unter Vorhalt einer schwarzen Pistole ausliegende Wertgegenstände stehlen. Zwischen dem Besitzer und dem Täter kam es daraufhin zu einer Auseinandersetzung. In deren Verlauf schlug der Unbekannte dem 53 Jahre alten Besitzer mehrfach ins Gesicht. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, gelang dem Unbekannten die Flucht. Von dem Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: zirka 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, schlanke Figur und kurze schwarze Haare. Er war glatt rasiert und mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Hose bekleidet. Der mutmaßlich deutsche Täter hatte während des Überfalls eine schwarze Tasche bei sich. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: