Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Polizeibeamte des Polizeireviers 1 Hauptstätter Straße haben am Montagmorgen (24.02.2014) gegen 04.25 Uhr einen mutmaßlichen Einbrecher in der Nähe des Leonhardsplatzes festgenommen. Zeugen beobachteten einen 39-jährigen Mann, wie dieser in ein Ladengeschäft am Leonhardsplatz einzubrechen versuchte und verständigten die Polizei. Der geflüchtete Einbrecher ist in Tatortnähe von den alarmierten Polizeibeamten festgenommen worden. Er hatte versucht ein Rolltor zu dem Geschäft aufzubrechen und versuchte vergeblich über ein Loch in der Schaufensterscheibe in die Verkaufsräume zu gelangen. Der 39-jährige Deutsche wird am Montag (24.02.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Haftrichter vorgeführt. Über das Wochenende (20.02.2014 - 24.02.2014) haben im Stadtgebiet Einbrecher in verschiedene Ladengeschäfte, Bürogebäude und in eine Schule eingebrochen. Hierbei wurde Bargeld, Zigaretten, Speicherkarten und ein Laptop gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: