Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kennzeichendiebe und Autoaufbrecher unterwegs

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Bei der Polizei sind über das Wochenende (20. bis 23.02.2014) drei Kennzeichendiebstähle und zehn Autoaufbrüche angezeigt worden. Bei den Aufbrüchen, bei denen zumeist Scheiben eingeschlagen oder die Fahrzeuge auf unbekannte Weise geöffnet wurden, erbeuteten die Täter Elektronikgeräte und Bargeld. Von einem, in einem Parkhaus an der Zusestraße, geparkten BMW stahlen Unbekannte das hintere Kennzeichen VS-HG 135. Beide Kennzeichen LB-XM 3553 wurden von einem BMW an der Nagoldstraße gestohlen. An der Schmidener Straße stahlen die Diebe das hintere Kennzeichen WN-X 6222 von einem Chevrolet. Die Autoaufbrecher schlugen an der Holzgartenstraße, zweimal an der Straße Am Waldrand, an der Unteren Heckenstraße, an der Sonnenberstraße, zweimal am Schildfarnweg, an der Hospitalstraße, an der Rotenbergstraße und am Pfaffenwaldring zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: