Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Stadtbahn zusammen gestoßen

Stuttgart-West (ots) - Ein 36 Jahre alter Mercedes-Fahrer ist am Freitagmorgen (21.02.2014) leicht verletzt worden, nachdem er von der Bebelstraße verbotswidrig in die Claudiusstraße abgebogen und mit einer Stadtbahn zusammengestoßen war. Der 36-Jährige war gegen 07.10 Uhr auf der Bebelstraße stadtauswärts unterwegs und bog verbotenerweise nach links in die Claudiusstraße ab. Dabei stieß er mit der in gleicher Richtung fahrenden Stadtbahn der Linie U 9 in Richtung Botnang zusammen. Der 36-Jährige wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 50.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Stadtbahnverkehr in Richtung Botnang für zirka eineinhalb Stunden blockiert. Ein Taxi-Ersatzverkehr war eingerichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: