Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gaststätteneinbrüche

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende (15./16.02.2014) in drei Gaststätten im Stadtgebiet eingebrochen und haben Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet. In der Nacht zum Samstag (15.02.2014) hebelten Einbrecher die Hintertür einer Gaststätte an der Böblinger Straße auf. Im Lokal brachen sie einen Geldspielautoamten auf und stahlen rund 1.000 Euro Münzgeld. In der Rosensteinstraße gelangten Täter am Sonntagmorgen (16.02.2014) über die Notausgangstür in eine Gaststäte. Dort hebelten sie zunächst einen Zigarettenautomaten auf und stahlen Zigaretten sowie Bargeld. In einem Büro versuchten sie einen Tresor aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Im Büro verstreuten die Unbekannten Winterstreusalz, welches sie offenbar selber mitgebracht haben. In eine Gaststätte an der Steiermärker Straße gelangten unbekannte Täter ebenfalls am Sonntagmorgen (16.02.2014) über ein zuvor aufgebrochenes Fenster. Im Gastraum hebelten sie offenbar gezielt eine Schublade auf und stahlen zwei Bedienungsgeldbörsen sowie ein Geldmäppchen mit Bargeld. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: