Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Tochter missbraucht - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart - Botnang (ots) - Polizeibeamte haben am Donnerstag (13.02.2014) einen 46-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht zwischen 2006 und 2013 seine Tochter mehrfach sexuell missbraucht zu haben. Bereits im Jahr 2006 soll es zu sexuellen Übergriffen des Verdächtigen an seiner damals sechsjährigen Tochter gekommen sein. In den folgenden Jahren forderte der 46-Jährige seine Tochter immer wieder zu sexuellen Handlungen auf und missbrauchte das mittlerweile 14 Jahre alte Mädchen. Schließlich offenbarte sich das Kind seiner Mutter und gemeinsam zeigten sie den 46-Jährigen bei der Polizei an. Nachdem sich im Laufe der Ermittlungen Hinweise ergeben haben, dass der Mann auch im Besitz von kinderpornografischen Bildern ist, durchsuchten Polizeibeamte am Donnerstag (13.02.2014) seine Wohnung. Neben einem Computer und zwei Smartphones stellten die Beamten weiteres Beweismaterial sicher. Der 46 Jahre alte portugiesische Staatsangehörige wurde im Rahmen der Durchsuchung festgenommen. Nach Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart hat der zuständige Richter am Freitag (14.02.2013) Haftbefehl gegen den Mann erlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: