Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Sachbeschädigung durch Graffiti - Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Stuttgart - Ost (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwoch (12.02.2014) einen 19-Jahre alten Mann auf frischer Tat vorläufig festgenommen, als er die Fassade eines Lebensmittelgeschäftes an der Neckarstraße besprüht hat. Die Beamten beobachteten um 04.10 Uhr den 19-Jährigen, wie er mit roter Farbe die Hauswand besprühte. Beim Erkennen der Polizeibeamten rannte er davon und warf eine Tasche mit Spraydosen weg. Gegen 04.30 Uhr entdeckten ihn Beamte in einem Gebüsch an der Villastraße und nahmen ihn vorläufig fest. Im Bereich der Neckarstraße wurden bisher 14 besprühte Stellen festgestellt. Der Tatverdächtige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: