Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Polizeieinsatz am Josef-Hirn-Platz

Stuttgart - Mitte (ots) - Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am frühen Sonntagmorgen (09.02.2014) am Josef-Hirn-Platz gekommen. Dabei leistete ein junger Mann massiven Widerstand, zahlreiche weitere Personen beleidigten die eingesetzten Polizeikräfte. Zunächst sollte gegen 06.00 Uhr der 23-jährige Fahrer eines Mercedes kontrolliert werden. Der Mann hatte seinen Wagen vor den Augen der Polizisten im Haltverbot abgestellt und sich in eine nahe gelegene Gaststätte begeben. Bei der anschließenden Kontrolle beleidigte er die Beamten mehrfach. Da der Mann offenbar alkoholisiert war und keinerlei Papiere bei sich hatte, sollte er zum Polizeirevier gebracht werden. Dabei leistete er erheblichen Widerstand. Zudem kamen zahlreiche Personen aus der Gaststätte und bedrängten die eingesetzten Polizisten. Hierbei wurde ein 26-Jähriger, der die Beamten massiv beleidigte, ebenfalls vorläufig festgenommen. Darüber hinaus versuchten mehrere junge Männer den 26-Jährigen aus der polizeilichen Obhut zu befreien. Erst mit Hilfe weiterer Einsatzkräfte gelang es, die aufgeheizte Menge abzudrängen und die polizeilichen Maßnahmen zu beenden. Ein auf dem Polizeirevier durchgeführter Atemalkoholtest ergab beim 23-jährigen Mercedes-Fahrer einen Wert von knapp einem Promille. Bei der anschließenden Blutentnahme im Krankenhaus leistete der Mann erneut heftigen Widerstand, so dass ihn letztlich sechs Beamte bändigen mussten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: