Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einbruch und Einbruchsversuche in Gaststätten

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Unbekannte sind zwischen Sonntag (02.02.2014) und Dienstag (04.02.2014) in mehrere Gaststätten eingebrochen. Dabei erbeuteten sie einen Fernseher im Wert von zirka 300 Euro. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Bei einem Einbruch konnte eine Tatverdächtige unerkannt flüchten. In der Hofener Straße hebelten Einbrecher zwischen Samstagabend (01.02.2014) und Sonntagmorgen (02.02.2014), die Kellertür eines Vereinsheims auf und stahlen einen Fernseher. Am Montagmorgen (03.02.2014) versuchten Unbekannte die Eingangstür eines Cafes an der Calwer Straße aufzubrechen und richteten Sachschaden an der Tür an. Beschäftigte eines Restaurants an der Neckarstraße stellten am Dienstagmorgen ein eingeschlagenes Fenster auf der Gebäuderückseite fest. Ein Unbekannter war am in der Nacht zwischen 00.25 Uhr und 01.25 Uhr in den Gastraum eingestiegen und hat Schränke und Schubladen im Thekenbereich durchsucht. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden. Eine unbekannte Frau versuchte am Dienstag (04.02.2014) gegen 01.20 Uhr mit einem Brecheisen, eine Notausgangstür eines Restaurants an der Schreiberstraße aufzubrechen. Eine Nachbarin wurde auf den Einbruch aufmerksam und verständigte die Polizei. Die Einbrecherin konnte mit einem Mercedes flüchten, die Ermittlungen hierzu dauern noch an. Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten der Polizeireviere 6 Wiesbadener Straße unter Telefonnummer 8990-3600, des Polizeireviers 1 Hauptstätter Straße unter der Telefonnummer 8990-3100, des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Telefonnummer 8990-3500 und des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße unter Telefonnummer 8990-3300 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: