Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Geldbeutel geraubt - Zeugenaufruf

Stuttgart - Mitte (ots) - Ein Unbekannter hat am Montag (03.02.2014) einen 25-jährigen Passanten an der Ecke Urbanstraße / Moserstraße bedroht und ihm Bargeld geraubt. Der 25-Jährige war gegen 00.50 Uhr zu Fuß unterwegs, als ihn ein maskierter Unbekannter ansprach und aufforderte ihm sein Geld zu geben. Nachdem der 25-Jährige nicht reagierte und weiterging, bedrohte ihn der Unbekannte mit einem Rasiermesser und verletzte ihn leicht an der Hand. Als der 25-Jährige ihm seinen Geldbeutel gab, entnahm der Täter zirka 80 Euro und flüchtete. Von dem unbekannten Mann liegt folgende Personenbeschreibung vor: Zirka 180 Zentimeter groß, zirka 20 Jahre alt, schlank, südländische oder osteuropäische Erscheinung, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent, schwarz gekleidet mit gesteppter Bomberjacke und einer Drei-Loch-Sturmhaube. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder der flüchtigen Person geben können, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: