Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Rauschgifthändler in Haft

Stuttgart - Mitte (ots) - Ein 36 Jahre alter Mann, der im Verdacht steht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben, ist festgenommen und am Freitag (31.01.2014) einem Haftrichter vorgeführt worden. Der 36-jährige Türke erkundigte sich am Donnerstag (30.01.2014) in einem Elektrofachmarkt am Arnulf-Klett-Platz nach seinem fehlenden Gepäck, das er in einem Schließfach verstaut hatte. Die eingeschlossenen Taschen des Mannes, in denen sich unter anderem stark riechendes Marihuana befunden hatte, waren bei der täglichen Leerung der Schließfächer durch das Sicherheitspersonal gefunden und die Polizei verständigt worden. Polizeibeamte nahmen den 36-Jährigen vorläufig fest und durchsuchten dessen Wohnung im Landkreis Heilbronn. Bei der Durchsuchung des 36-Jährigen und seiner Wohnung stellten die Beamten weitere Betäubungsmittel, mutmaßliches Dealergeld und weitere beweiserhebliche Gegenstände fest. Der einschlägig polizeibekannte Mann ist am Freitag (31.01.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: