Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auseinandersetzung zwischen Falschparker und Ordnungshüter

Stuttgart - Untertürkheim (ots) - Zwischen einem Mitarbeiter der Stadt Stuttgart und einem mutmaßlichem Falschparker ist es am Mittwochmorgen (29.01.2014) am Bahnhof Untertürkheim zu einer offenbar handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Hierzu sucht die Polizei nun Zeugen. Der 51-jährige Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung Stuttgart hatte gegen 11.00 Uhr einen vor dem Bahnhof Untertürkheim offenbar verkehrswidrig abgestellten Audi Q7 per Zahlkarte beanstandet. Der Fahrzeughalter sowie zwei weitere weibliche Familienangehörige kamen in diesem Moment hinzu. Sie schrien den Ordnungshüter an und zerrissen die Zahlkarte. Der 51-Jährige ist dabei offenbar von den drei Personen angegangen und geschubst worden. Die Gegenpartei gab der Polizei gegenüber an, dass der Ordnungshüter zuerst eine der beiden Frauen geschubst haben soll. Beide Parteien erstatteten Anzeige wegen Körperverletzung. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei den Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer 8990-3500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: