Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Handys gewaltsam eingetrieben - Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (27.01.2014) einen 53 Jahre alten Mann in seinem Zimmer an der Schmidener Straße festgenommen, der zuvor in einer Gaststätte an der Bahnhofstraße einen 33-Jährigen geschlagen und ihm zwei Handys abgenommen haben soll. Die beiden Männer gerieten in der Gaststätte gegen 20.00 Uhr in Streit. Der Tatverdächtige soll seinem Opfer mehrmals ins Gesicht geschlagen und ihm seine zwei Handys abgenommen haben. Die Ermittlungen der alarmierten Polizeibeamten führten zu dem Tatverdächtigen. Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung seines Zimmers wurde der 53-Jährige festgenommen und die Handys beschlagnahmt. Der polizeibekannte Deutsche wird am Dienstag (28.01.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: