Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Raubüberfall

Stuttgart - Mitte (ots) - Drei unbekannte Männer haben am Sonntagmorgen (26.01.2014) einen 21-Jährigen geschlagen und ihm die Geldbörse geraubt. Der alkoholisierte 21-Jährige hob gegen 07.00 Uhr an einem Geldausgabeautomaten an der Eberhardstraße Geld ab und begab sich anschließend auf den Weg zu einer Gaststätte, als er an der Ecke Hirschstraße von drei Unbekannten grundlos angepöbelt wurde. Nach einem kurzen Disput schlugen zwei der Männer auf ihn ein, während ihm der Dritte den Geldbeutel aus der Gesäßtasche zog. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Marienstraße. Von ihnen liegt folgende Personenbeschreibung vor: 1. Person: Deutscher, zirka 175 Zentimeter groß, zirka 22 Jahre alt und schlank, blonde Haare, seitlich kurz rasiert und oben länger, blaue Augen. 2. Person: Südländisches Aussehen, zirka 175 Zentimeter groß, zirka 23 bis 25 Jahre alt, sportliche Figur, schwarze Haare, starker Dreitagebart, trug schwarze Lederjacke, Person schlug das Opfer. 3. Person: Südländisches Aussehen, zirka 175 Zentimeter groß, zirka 23 bis 25 Jahre alt, sportliche Figur und ebenfalls schwarze Haare und mit schwarzer Lederjacke bekleidet. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zu den Personen geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5461 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: