Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Räuberischer Diebstahl - Festnahme

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Am Samstagnachmittag (25.01.2014) gegen 17.00 Uhr, hat ein 48-Jähriger in einem Supermarkt an der Grazer Straße einen 25-jährigen Detektiv leicht verletzt, nachdem er zuvor beim Diebstahl von Lebensmitteln und Bierdosen ertappt worden war. Der Mann verstaute offenbar zusammen mit einem 44-Jährigen in einem Rucksack Waren im Wert von ca. 20 Euro. Nachdem sie andere Waren an der Kasse bezahlt hatten und das Geschäft verlassen wollten, sprach sie der Detektiv an und hielt den 48-Jährigen am Rucksack fest. Der Mann setzte sich sofort zur Wehr, wollte sich mehrfach losreißen und schlug unvermittelt auf den Detektiv ein. Hierbei fiel das Handy des 25-Jährigen zu Boden und wurde beschädigt. Als ein weiterer Detektiv hinzukam, stellte er seine Gegenwehr ein. Der wegen Eigentumsdelikten polizeibekannte 48-Jährige wird am 26.01.2014 mit Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt. Der 44-jährige Begleiter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: