Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Versuchte Vergewaltigung - Mutmaßlicher Tatverdächtiger ermittelt

Stuttgart - Untertürkheim (ots) - Ein 42 Jahre alter Mann ist am Dienstag (21.01.2014) vorläufig festgenommen worden. Er steht im Verdacht, am 28.12.2013 versucht zu haben, eine 22-jährige Passantin in der Kilianstraße zu vergewaltigen (berichtet in Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 30.12.2013). Der 42-jährige Deutsche war der 22-Jährigen gegen 05.45 Uhr gefolgt und stieß sie unvermittelt zu Boden. Dabei sprach er Englisch und hielt ihr den Mund zu. Die 22-Jährige wehrte sich heftig und schrie laut um Hilfe. Als Anwohner aus dem Fenster riefen, flüchtete der Mann unerkannt. Der 42-Jährige wurde jetzt nach einem Hinweis ermittelt und am 21.01.2014 vorläufig festgenommen. Nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: