Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frontalzusammenstoß - Zwei Leichtverletzte

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Zwei Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von zirka 18 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag (16.01.2014) gegen 19.00 Uhr in der Schmidener Straße. Eine 23-jährige Honda-Fahrerin fuhr die Schmidener Straße abwärts in Richtung Gnesener Straße. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie auf Höhe der Terrotstraße nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet hierbei in den Gleisbereich der SSB und prallte gegen einen Ampelmast. Nach dem Aufprall schleuderte sie mit ihrem Auto wieder auf die Fahrbahn zurück und stieß danach frontal gegen einen Kia einer 33-Jährigen, die stadtauswärts unterwegs war. In der Folge fuhr eine 50-jährige mit ihrem Audi auf den Kia auf. Die Unfallverursacherin und die Kia-Fahrerin wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Die Schmidener Straße war während der Unfallaufnahme bis gegen 20.40 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: