Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kiosk überfallen

Stuttgart - West (ots) - Zwei unbekannte männliche Täter haben am Dienstag (14.01.2014) in der Rotebühlstraße einen Kiosk überfallen und den 49-jährigen Inhaber mit Pfefferspray besprüht. Die beiden Männer betraten gegen 18.45 Uhr den Kiosk, gingen sofort auf den alleine anwesenden 49-Jährigen zu und sprühten ihm Pfefferspray ins Gesicht. Der 49-Jährige flüchtete daraufhin durch den Hinterausgang aus dem Geschäft. Währenddessen stahlen die Täter einen Geldbeutel samt Bargeld und verschiedenen Papieren. Anschließend flüchteten sie über die Rotebühlstraße in Richtung Knospstraße. Die Gesuchten sind zirka 20 bis 25 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlank und offenbar Südländer. Einer trug einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Jacke. Sein Komplize trug eine schwarze Jacke mit einem hellen Kragen. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5461 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: