Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Taschendiebstähle - Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart - Zuffenhausen / Feuerbach / Weilimdorf (ots) - Unbekannte Täter haben am Dienstag (07.01.2014) bei Taschendiebstählen Geldbörsen mit Bargeld und Bankkarten gestohlen. Aus der Manteltasche einer 64-jährigen Kundin eines Lebensmittelmarktes an der Schozacher Straße ist gegen 10.00 Uhr, durch Unbekannte ihre Geldbörse mit zirka 50 Euro Bargeld und Bankkarten gestohlen worden. Gegen 16.30 Uhr hat ein Unbekannter einem 61-Jährigen 100 Euro aus seiner Geldbörse gestohlen. Der Dieb hatte an einem Einkaufswagenunterstand vor einem Lebensmittelgeschäft an der Stuttgarter Straße gebettelt und vermutlich das Bargeld gestohlen. Er kann wie folgt beschrieben werden, zirka 45 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Er war dunkel gekleidet und hatte dunkle Haare. Bereits Ende Dezember (2013) sind zwei mutmaßliche Taschendiebe aus der Slowakei auf der Autobahn 6 bei Leuchtenberg (Bayern) festgenommen worden. Das 42-jährige Pärchen steht im Verdacht, einer Frau am Freitag (19.07.2013) in Weilimdorf in einem Lebensmittelmarkt am Löwen-Markt die Geldbörse gestohlen zu haben. Mit der ebenfalls gestohlenen Bankkarte der Frau versuchte das Gaunerpaar an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben und wurden dabei fotografiert. Den beiden Verdächtigen sind weitere Taschendiebstähle in den Landkreisen Esslingen, Ludwigsburg und Bayern nachgewiesen worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden/ Oberpfalz wurden sie kurz nach ihrer Festnahme einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: