Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Einbrecher vorläufig festgenommen

Stuttgart - Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Freitag (03.01.2014) an der Königstraße einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen und vermutlich gestohlene Musikinstrumente und Elektronikartikel beschlagnahmt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der 38-Jährige im Oktober 2013 in ein Ladengeschäft an der Libanonstraße eingebrochen und hat die Musikinstrumente gestohlen. Die Beamten kontrollierten den Tatverdächtigen gegen 17.20 Uhr aufgrund eines Überfallalarms auf ein Spielcasino an der Königstraße und fanden bei ihm Einbruchswerkzeuge. Im Rahmen einer richterlich angeordneten Durchsuchung der Wohnung des 38-Jährigen an der Wagenburgstraße, fanden die Beamten das mutmaßliche Diebesgut. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Musikinstrumente offenbar bei dem Einbruch an der Libanonstraße gestohlen worden waren. Die Musikinstrumente und Elektronikartikel wurden beschlagnahmt. Der Tatverdächtige wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, da er einen festen Wohnsitz hat. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: