POL-HK: Vorsicht Tierhalter

Munster/Breloh (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat in Munster im Ortsteil Breloh vermutlich mehrere ...

Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Sexuelle Übergriffe auf Frauen in Tübingen - Erster Ermittlungserfolg

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Tübingen und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Einen ersten Erfolg verzeichnet das Kriminalkommissariat Tübingen bei den Ermittlungen zu den verschiedenen sexuellen Übergriffen auf Frauen, die sich seit Herbst 2016 immer wieder in Tübingen ereignet hatten. Eine besondere Häufung der Fälle war, wie bereits mehrfach berichtet, im Januar und Anfang Februar 2017 festzustellen. Mit Hochdruck gehen zeitweise bis zu sechs Ermittler mit Unterstützung von Fahndungskräften und Kriminaltechnikern verschiedenen Hinweisen nach.

Dies brachte die Beamtinnen und Beamten auf die Spur eines 28-Jährigen aus dem Landkreis Reutlingen. Der Beschuldigte ist dringend verdächtig, am Abend des 28. Januar 2017 einer jungen Frau in der Unterführung zwischen Hegelstraße und Bahnhof von hinten in den Schritt gefasst zu haben. Zeugen konnten beobachten, wie der zunächst unbekannte Täter im Bereich der Hegelstraße in einen Pkw mit Reutlinger Zulassung gestiegen war. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei führten schließlich zu dem 28-jährigen Kroaten, der die Anwesenheit am Tatort einräumte, ansonsten aber derzeit von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch macht. Aufgrund der Vorgehensweise steht der 28-Jährige auch im Verdacht, für eine sexuelle Belästigung in der Nacht zum 22. Januar 2017 am Stadtgraben und eine weitere Tat in den Mittagsstunden des 23. Januar 2017 im Bereich der Melanchton-/Goethestraße verantwortlich zu sein.

Ob der Beschuldigte für weitere, gleichgelagerte Straftaten als Täter in Betracht kommt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: