Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Korrektur zur Pressemeldung "Radfahrer schwer verletzt"

Reutlingen (ots) - In der soeben versandten Meldung "Radfahrer schwer verletzt" hat sich ein Fehler eingeschlichen: Der Unfallort war natürlich in Plochingen und nicht in Esslingen. Wir bitten, dieses Versehen zu entschuldigen. Anbei die korrekte Version:

Plochingen (ES): Ein 59-jähriger Radfahrer aus Plochingen ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Schorndorfer Straße schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es gegen 14.50 Uhr, als ein aus Richtung Stadtmitte kommender 43-jähriger Fahrer eines VW Transporters aus Stuttgart nach links in die Moltkestraße abbiegen wollte und zunächst anhalten musste. Als sich eine Lücke im entgegenkommenden Kolonnenverkehr auftat, fuhr er an, übersah aber den am rechten Fahrbahnrand entgegenkommenden Radfahrer. Dieser prallte mit seinem Mountainbike gegen die rechte Fahrzeugfront des VW. Obwohl er einen Helm trug, erlitt der 59-Jährige schwere Kopfverletzungen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Stuttgarter Klinik eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Zusätzlich zu Rettungsdienst und Notarzt war die Feuerwehr Plochingen mit zwei Fahrzeugen und 16 Einsatzkräften vor Ort und unterstützte die Rettungsmaßnahmen durch Straßensperrung, Verkehrslenkung und Absicherung der Landung des Rettungshubschraubers. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: