Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Kleiner Brand, Einbruch in Sportgaststätte, Zeugenaufruf nach Diebstahl von Werkzeugen

Reutlingen (ots) - Leinfelden-Echterdingen (ES): Kleiner Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in der Leinfelder Schönbuchstraße ist es am Dienstagvormittag zu einem kleineren Brand gekommen. Da er rechtzeitig entdeckt und gelöscht worden ist, hat es keinen größeren Schaden gegeben. Kurz nach 10.30 Uhr bemerkten Anwohner, dass aus einer kleineren Wohnung Rauch herausdrang. Dessen Bewohner war gegen neun Uhr aus dem Haus gegangen. In einem kombinierten Raum aus Badezimmer und Küche hatte es vermutlich aufgrund eines technischen Defekts einen Kabelbrand gegeben. Das Feuer griff auf einen danebenstehenden Wäschekorb aus Bast über. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein weiteres Übergreifen der Flammen verhindert werden. Da von einem Wohnungsbrand ausgegangen werden musste, rückte ein Großaufgebot an Rettungskräften aus. So war die Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen und 31 Kräften im Einsatz. Der Rettungsdienst schickte vorsorglich vier Fahrzeuge und acht Kräfte an den Brandort. Es gab keine Verletzten und der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 1000 Euro. (ms)

Ostfildern (ES): Einbrecher unterwegs

In eine Sportgaststätte In den Anlagen in Nellingen ist in der Nacht zum Dienstag eingebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter hebelte in der Zeit von Montagabend, 22.30 Uhr, bis Dienstagvormittag, zehn Uhr, die Eingangstür der Gaststätte auf und öffnete im Inneren gewaltsam mehrere Schubladen. Durch die brachiale Vorgehensweise ist ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro entstanden. Es wurde nach derzeitigem Ermittlungsstand nichts entwendet. (ms)

Tübingen (TÜ): Werkzeuge gestohlen (Zeugenaufruf)

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ist in der Nordstadt ein Baustellencontainer aufgebrochen worden. Die Tat ereignete sich zwischen 16 Uhr und 07.30 Uhr im Bereich einer Wendeplatte am Ende der Johannes-Reuchlin-Straße, zwischen Nordring und Eduard-Spranger-Straße. Die Diebe hatten es auf Werkzeuge und Baumaschinen einer Straßenbaufirma abgesehen. Das entwendete Diebesgut hat einen Wert von etwa 5.500 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Werkzeuge und Maschinen im Bereich der Wendeplatte in ein noch unbekanntes Fahrzeug umgeladen wurden. Hinweise erhofft sich die Polizei vor allem von den Bewohnern einiger Mehrfamilienhäuser in der Eduard-Spranger-Straße und im Haydnweg. Diese Gebäude grenzen südlich-westlich an den Tatort an. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tübingen (Tel. 07071/972-8660) entgegen. (sh)

Rückfragen bitte an:

Sven Heinz (sh), Tel. 07121/942-1103

Michael Schaal (ms), Tel. 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: