Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Schwerer Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Nürtingen (ES) (ots) - Auf einer Einsatzfahrt mit einem Streifenwagen hat sich am Dienstagabend gegen 20:30 Uhr in Nürtingen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 38-jährige Fahrer des Streifenfahrzeuges befuhr die B313 in Fahrtrichtung Wendlingen, als er im Kreuzungsbereich B313/Hochwiesenstraße mit einer von links kommenden A-Klasse zusammenstieß. Nach ersten Zeugenaussagen überschlugen sich beide Fahrzeuge durch die Wucht des Aufpralls. Der 44-jährige Fahrer der A-Klasse musste aus seinem Fahrzeug befreit werden und kam in ein Krankenhaus. Ebenso wurden der 38-jährige Polizeibeamte und die 33-jährige Beamtin nach ersten Erkenntnissen verletzt und mussten ärztlich untersucht werden. Die genauen Umstände des Unfallhergangs werden derzeit durch die Verkehrspolizei Esslingen ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Maximilian Neuhaus

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: