Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Handydieb in Haft (Wendlingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Wendlingen (ES): Wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Polizeiposten Wendlingen gegen einen 42-jährigen, in Wendlingen wohnhaften Algerier. Der Beschuldigte hatte am 6. Januar in einer Wendlinger Gaststätte das Handy einer 41-jährigen Frau gestohlen, nachdem er sie zuvor angesprochen hatte. Als der Begleiter der Frau den Beschuldigten aufforderte, die 41-Jährige in Ruhe zu lassen, verließ dieser das Lokal. Das offen auf dem Tresen liegende Mobiltelefon hatte er in einem unbeobachteten Augenblick an sich genommen. Da der Diebstahl erst später entdeckt und angezeigt worden war, war die Identität des mutmaßlichen Diebes zunächst unbekannt gewesen. Als der 42-Jährige am Freitagabend wieder als Gast in das Lokal kam, wurde die Polizei alarmiert, die den Beschuldigen dort unverzüglich festnahm.

Der polizeilich bereits einschlägig bekannte Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart im Laufe des Samstags beim Amtsgericht Nürtingen der zuständigen Haftrichterin vorgeführt, die den 42-Jährigen in Untersuchungshaft nahm. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak): Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: